Interne Festplattenpartitionen (SSD) werden als Wechselmedien angezeigt

newgofarmer

New Member
Hallo zusammen,
Ich habe vor Kurzem Leap 15.3 mit KDE installiert.
Jetzt werden meine internen Festplattenpartitionen (SSD) sowohl bei Dolphin als auch in der Kontrollleiste (Geräteüberwachung) als Wechselmedien angezeigt.
Für Lösungsvorschläge wäre ich sehr dankbar

Servus
newgofarmer
 

newgofarmer

New Member
Hallo Sauerland
Vielen Dank für Deine erneute Hilfe.
Leider habe ich dies schon gemacht und es werden alle Medien angezeigt. Sowohl meine internen Partitionen, als auch die externen Festplatten.
Interessant ist, wenn ich "Nur Nicht-Wechselmedien" auswähle, wird nichts angezeigt.
Es scheint so, als ob meine internen Partitionen als Wechselmedien angesehen werden.

Servus
newgofarmer
 

newgofarmer

New Member
Hallo Sauerland
Bei mir ist bei keiner Partition eine Haken gesetzt.
Das Problem ist ja, dass meine internen Partition als Wechselmedien angesehen werden. Das dürfte doch gar nicht sein.
Ich sah mir auch einmal fstab an. Scheint alles normal zu sein.
 

newgofarmer

New Member
Festplatte /dev/mmcblk0: 116,48 GiB, 125069950976 Bytes, 244277248 Sektoren
Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 512 Bytes
E/A-Größe (minimal/optimal): 512 Bytes / 512 Bytes
Festplattenbezeichnungstyp: gpt
Festplattenbezeichner: F8A908AF-E558-40D4-8DB6-A83633FF1631

Gerät Anfang Ende Sektoren Größe Typ
/dev/mmcblk0p1 2048 2099199 2097152 1G EFI-System
/dev/mmcblk0p2 2099200 10487807 8388608 4G Linux Swap
/dev/mmcblk0p3 237991936 244275199 6283264 3G Microsoft Basisdaten
/dev/mmcblk0p4 10487808 73402367 62914560 30G Linux-Dateisystem
/dev/mmcblk0p5 73402368 136316927 62914560 30G Linux-Dateisystem
/dev/mmcblk0p6 136316928 237991935 101675008 48,5G Linux-Dateisystem
 
Oben